Claudia Richter – Fachärztin für Allgemeinmedizin
Dr. Armin Vogel – Facharzt für Innere Medizin
Dr. Frank Faber – Facharzt für Allgemeinmedizin

NEWS & INFOS

NEWS & COVID-19

am .

Impftermine für Impfungen gegen Influenza und/oder COVID-19:

Da sich die meisten Patienten für diese Saison bereits haben impfen lassen stellen wir die Online-Terminbuchung wieder ein.

Falls sie aber noch für diese Saison eine Impfung möchten können sie den Termin wie üblich mit uns telefonisch vereinbaren.

Bitte beachten Sie VOR DER BUCHUNG folgendes:

Nur falls sie KEINE gesonderte ärztliche Aufklärung vor den Impfungen benötige können sie die Schnellimpfung nutzen. Für die Impfung müssen sie die AUSGEFÜLLTE Einverständniserklärung "Schnellimpfung"(siehe unten) sowie den Impfpass mitbringen.

- Schnellimpfung :Einwilligungserklärung(Influenza und/oder COVID-19) ohne gesonderte ärztliche Aufklärung: hier

Sie möchten eine gesonderte ärztliche Aufklärung vor den Impfungen ? Dann vereinbaren sie bitte einen Termin in der Arztsprechstunde (unter dem Reiter "Services"), lesen zuhause als Vorbereitung zum Aufklärungsgespräch die entsprechenden Aufklärungs-/Anamnese- und Einwilligungsbögen(siehe unten) und bringen diese mit zu den geplanten Impfungen. (Sind auch bei gewählter "Schnellimpfung immer empfehlenswert zu lesen.)

- gesonderte ärztlichen Aufklärung in der normalen Arztsprechstunde: Aufklärungs-,Anamnese- und Einwilligungsbogen für die Impfung mit gesonderter ärztlichen Aufklärung :

          - Influenza:   (ForumImpfen) : hier      - COVID-19 : (RKI)  hier 

 


 

14.02.2024
Unsere Praxis ist vom 15.02. bis zum 16.02.2024 geschlossen.

Die Vertretung übernimmt wie gewohnt die

Praxis Dr. Giek/Goldfuß/Voloshina, Schlossgartenstraße 10, Tiefenbronn. Tel.: 07234/6563. 


 

01.01.2024
E-Rezept

Ab 01.01.2024 sind alle Arztpraxen verpflichtet, Rezepte von Kassenpatienten auf elektronischem Weg an die Apotheken zu verschicken (e-Rezept).  Privatrezepte,grüne Rezepte, Btm-Rezepte, Hilfsmittel, Heilmittel, sonstige Verordnungen wie Teststreifen,Verbandsmittel, Rezepturen, Medizinprodukte, etc. können aktuell nicht auf einem e-Rezept verordnet werden.  Diese müssen bis auf weiteres weiter in Papierform verordnet werden.
 
Der Ablauf ist wie folgt:
Wir stellen ein e-Rezept aus was zentral gespeichert wird und sie können das verordnete Medikament in einer Apotheke Ihrer Wahl nach Vorlage der Versichertenkarte ausgehändigt bekommen bzw. per App einlösen.
 
Hieraus ergeben sich folgende Änderungen für Sie:
1.     Zur Ausstellung eines Kassenrezeptes benötigen wir zwingend einmalig pro Quartal die Versichertenkarte VOR Ausstellung des ersten Rezepts, d.h eine Vorbestellung ist nicht mehr möglich. Sie müssen aber bei Wiederholungsrezepten aus unserem Medikationsplan nicht mehr auf die ärztliche Unterschrift warten.  Nur bei Unklarheiten muss eine direkte ärztliche Rücksprache erfolgen.
 
2.     E-Rezepte müssen stets von einem Arzt freigegeben werden. Fordern Sie an unserer Anmeldung ein Rezept an, steht dieses üblicherweise innerhalb von 2-3 Stunden für Sie in einer Apotheke Ihrer Wahl abrufbereit zur Verfügung. Teilen Sie bitte unseren MFAs mit wenn Sie direkt nach dem Praxisbesuch die Apotheke aufsuchen wollen, die Ärzte werden die Rezepte dann so bald wie möglich freigeben.
 
3.     Haben Sie die Versichertenkarte in dem entsprechenden Quartal bereits eingelesen und Sie benötigen ein weiteres Rezept, so können Sie dieses über die Ihnen bekannten Wege (Anruf, E-Mail oder Anrufbeantworter/Aaron) anfordern. Sie müssen dann nicht mehr in der Praxis vorbeikommen, sondern können das Medikament direkt in der Apotheke ihrer Wahl, üblicherweise am nächsten Tag, abrufen, wenn die Bestellung bis 12 Uhr erfolgte. Wenn sie eine Apotheke zur Lieferung benennen bleibt das Vorgehen im Vergleich zu früher unverändert, in diesen Fällen drucken wir das Rezept aus und übermitteln es der Apotheke. Sie können sich aber auch mit der App direkt selbst mit der Apotheke in Verbindung setzen, dann geben sie bitte bei uns keine Apothekenlieferung an. Dies ist auf jeden Fall dann notwendig wenn sie eine Apotheke außerhalb von Tiefenbronn oder Neuhausen wählen. Wir empfehlen ihnen aber weiterhin die örtlichen Apotheken zu nutzen, da es diese Apotheken sonst in Zukunft vielleicht nicht mehr geben wird und eine wohnortnahe taggleiche Versorgung verschwindet.
 
Sie erhalten ohne Arztkontakt NUR Wiederholungsrezepte mit dem selben Wirkstoff in der selben Packungsgröße.
 
Falls bei gesetzlich Versicherten die Versichertenkarte noch nicht eingelesen wurde kann kein Rezept ausgestellt werden.
 
Sollten Sie das Präparat  dringend benötigen, rufen Sie bitte persönlich an oder kommen vorbei. Sicher ist sicher.

 


 

18.09.2023
Online-Termine für Impfungen gegen Influenza(Grippe) u./o. COVID-19(Corona)

können ab sofort vereinbart werden (siehe oben).


 

26.07.2023
Unsere Praxis ist vom 27.07. bis zum 18.08.2023 geschlossen.

Die Vertretung übernimmt wie gewohnt die

Praxis Dr. Giek/Goldfuß/Voloshina, Schlossgartenstraße 10, Tiefenbronn. Tel.: 07234/6563. 


 

14.07.2023
Unsere Praxis ist am 14.07.2023 geschlossen.

Die Vertretung übernimmt wie gewohnt die

Praxis Dr. Giek/Goldfuß/Voloshina, Schlossgartenstraße 10, Tiefenbronn. Tel.: 07234/6563. 


 


   

Anschrift

Gemeinschaftspraxis Claudia Richter & Dr. Armin Vogel · Tiefenbronner Straße 10 · 75233 Tiefenbronn/Mühlhausen · Telefon 07234-7333 · Fax 07234-2288 · praxis(at)diefamilienaerzte.de ·
Datenschutzerklärung | IMPRESSUM

KONTAKT